Auto und VerkehrWohin steuert Mercedes-Benz? Doku und Interview mit Konzernchef Ola Källenius, SWR Fernsehen

Wohin steuert Mercedes-Benz? Doku und Interview mit Konzernchef Ola Källenius, SWR Fernsehen

Meist gelesen

Schwerpunkt mit Doku „Alles auf Luxus – wohin steuert Mercedes-Benz?“ und Interview mit Konzernchef Ola Källenius / Dienstag, 20. Dezember 2022, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek

In einem Schwerpunkt „Mercedes-Benz“ zeigt der SWR die Dokumentation „Alles Luxus – wohin steuert Mercedes-Benz?“ von Thorsten Link sowie ein exklusives Interview mit Konzern-Chef Ola Källenius, geführt von SWR Chefredakteur Fritz Frey und „Plusminus“-Moderatorin Alev Seker. Zu sehen am Dienstag, 20. Dezember 2022, von 20:15 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek.

„Alles auf Luxus – Wohin steuert Mercedes-Benz?“

Dokumentation, 20:15 bis 20:45 Uhr, SWR Fernsehen

Mercedes-Benz – die wertvollste Luxus-Automarke der Welt. Dieses Strategie-Ziel rief der Konzern im Frühjahr 2022 in Nizza aus. Können sich dann nur noch Reiche die Autos von Mercedes-Benz leisten? Der Smart ging bereits nach China, kleinere Typen wie die A-Klasse gelten als Auslaufmodell. Stehen damit auch manche der zahlreichen Fabrikstandorte im Südwesten und Arbeitsplätze auf dem Spiel?

Markus F. ist mit Mercedes groß geworden. Er ist der Marke bis heute treu geblieben, ist viele „Benz“ gefahren, beispielsweise den 280er oder den legendären 300 SEL 6.3. Wie denkt er als treuer Mercedes-Fan über die neue Strategie? Auch die Taxifahrer am Stuttgarter Hauptbahnhof gaben der Marke mit dem Stern über Jahrzehnte ein Gesicht. Jetzt sollen die E-Klasse-Taxen und die B-Klasse aus dem Straßenbild verschwinden. Ob sie selbst sich noch einen Mercedes leisten können, ist für viele unklar – nicht nur für Taxifahrer:innen. Und wie gelangen die neuen Luxus-Produkte zu den Kund:innen? Wird ein Großteil der Mercedes-Händler in den kommenden Jahren zu reinen Service-Stützpunkten, weil das Unternehmen seine Premium-Autos künftig im Direktvertrieb verkaufen möchte?

Wirtschaftsanalyst:innen und Markenexpert:innen sagen, dass die Neuausrichtung aus Konzernsicht nachvollziehbar sei. Mit den neuen Luxus-Kategorien, in die das Unternehmen seine Fahrzeugflotte einteilen möchte, lassen sich auch höhere Preise erzielen. Die Dokumentation zeigt, welche Chancen und Risiken darin liegen.

„Wohin steuert Mercedes-Benz? Fragen an Vorstandschef Ola Källenius“

Exklusiv-Interview, 20:45 bis 21:45 Uhr, SWR Fernsehen

Ola Källenius übernahm 2019 von Dieter Zetsche das Ruder als Vorstandsvorsitzender der Daimler AG. Kaum im Amt, musste der Schwede mit Lieferkettenproblemen und den Folgen der Covid-Pandemie kämpfen. Mittlerweile hat sich der Konzern neu aufgestellt, wurde zur Mercedes-Benz Group AG. Während sein Vorgänger nicht nur auf Klasse, sondern auch auf Masse setzte, will Ola Källenius das Traditionsunternehmen stärker in der Welt der Luxusmarken verankern. Das ist nicht die einzige Herausforderung, Klimawandel und E-Mobilität verändern alles in der Autobranche. Lieferketten und Engpässe führen zu einer Neuaufstellung der Produktion und dann ist da noch die große Abhängigkeit von China. Wohin steuert Mercedes-Benz? SWR Chefredakteur Fritz Frey und „Plusminus“-Moderatorin Alev Seker im Gespräch mit Ola Källenius.

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/mercedes-benz-ola-kaellenius.

Um Podcast- und Streaming-Tipps sowie Informationen zur ARD Mediathek oder der ARD Audiothek zu erhalten, folgen Sie auch diesen Newsräumen:

ARD Audiothek: https://www.presseportal.de/nr/153004

ARD Mediathek: https://www.presseportal.de/nr/153003

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Tel. 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

In einem Schwerpunkt ,,Mercedes-Benz“ zeigt der SWR die Dokumentation ,,Alles Luxus – wohin steuert Mercedes-Benz?“ von Thorsten Link sowie ein exklusives Interview mit Konzern-Chef Ola Källenius, geführt von SWR Chefredakteur Fritz Frey und ,,Plusminus“-Moderatorin Alev Seker. Zu sehen am Dienstag, 20. Dezember 2022, von 20:15 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek. Sujetfoto © SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR“ (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23876, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis. Bildrechte: SWR Fotograf: SWR – Südwestrundfunk

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an über 51 Auto-Magazin Portalen publizieren.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an über 51 Auto-Magazin Portalen publizieren.

Aktuelle News

Privatkunden und Unternehmen können auch kleinere Mengen Schrott von der Schrottabholung Bonn abholen lassen

Schrottabholung Bonn, wohin auch immer Sie gucken? Jetzt können Sie Ihren Haushaltsschrott kostenlos loswerden Schrottabholung Bonn: Sie können Ihren Keller...
Aktuelle PR-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren